AKV Kyburger Zürich - Studentenverbindung an der ETH und Universität Zürich - seit 1912!
 

Herzlich Willkommen bei der AKV Kyburger

Die Kyburger in Zürich bestehen aus der Akademischen Kommentverbindung Kyburger und ihrem Altherrenverband. Das gemeinsame Ziel ist die Festigung des Gemeinschaftsbewusstseins, die Förderung der Sozialkompetenz und die Bildung von wahren Lebensfreundschaften unter den Mitgliedern. Die Aktivitas ist eine moderne Studentenverbindung, die Freundschaften über alle Fakultäten und Abteilungen der ETH und Universität Zürich hinweg pflegt. Die Altherrenschaft unterstützt die Ziele der Aktivitas und führt die Freundschaften über Berufs- und Altersgrenzen weiter.

 

Erfahrungen mit dem Coaching Angebot der AKV Kyburger


Stefan R?st v/o Diskret mehr zum Coaching-Angebot

Neuigkeiten

31.05.2016
Gandhi

Anlässlich des 115. Stiftungsfest unserer lieben Patronatsverbindung, der A.V. Vindelicia zu Innsbruck, konnten wir im Rahmen des Festkommerses unseren Scheißfuxen, Vollenweider v/o Taifun zum Burschen promovieren: Für ihn eine große Ehre, für uns Kyburger ein weiteres, sichtbares Zeichen für die tiefe Freundschaft zwischen beiden Verbindungen. 

Das Semester unter Frei v/o Atom geht, gemeinsam mit dem Semester, dem Ende entgegen. Das Komitee bedankt sich für die zahlreichen fröhlichen Stunden und freut sich schon jetzt auf die Fortsetzung des rosa-weiß-grünen Frohlockens unter Ringeisen v/o C++ im neuen Semester. In der Zwischenzeit wird uns der Neobursch durch die Semesterferien geleiten und den Kyburgern ein rauschendes Zentralfest bescheren.


12.05.2016
Gandhi

Gaudete! Jubilate! 

Anlässlich des zweitletzten BC/AC konnte Vollenweider v/o Taifun sein Wissen und Unwissen zu allen relevanten und spannenden Fragen des Kyburger- und Menschenlebens beweisen. Voll der Gnad' erließ der BC den Beschluss, dass der Fux was lernen muss. Ebenjenes kann er in den nächsten zwei Wochen als Scheißfux tun, bis wir ihn in Innsbruck burschifizieren können. 

Adeste, potores!

Um gemeinsam mit dem Scheißfuxen diesen zweifelsohne bedeutendsten und sinnvollsten Abschnitt seines Lebens genießen zu dürfen, sind alle Kyburger und Gäste herzlich an den Stamm geladen, wo sich der Erwähnte über jede Empfehlung ganz besonders freuen wird. 

Divide? Impera!

Es ist uns außerdem eine große Freude, bekanntzugeben, dass der Aktivenconvent dem amtierenden Schatzmeyster, Simon Ringeisen v/o C++xx das Wohl der Verbindung im kommenden Farbensemester in die Hände gelegt hat. Der designierte Burggraf plant bereits fleißig sein Semester und schart seine Vertrauten um sich, mit denen er gemeinsam durch diese Zeit gehen möchte. 


19.04.2016
Gandhi


09.03.2016
Atom


22.02.2016
Gandhi

Das neue Semester beginnt mit dem ganzen Pomp, den die katholische Kirche den empfänglichen Christenmenschen zu bieten hat: Am Dienstag, dem ersten März, treffen sich die Kyburger in der Liebfrauenkirche zur Eröffnungsmesse, die uns dem eigenen Seelenheil mit dem Evangelium, klugen Fragen zur Reflexion und lange nachwirkenden Impulsen ein kleines Stückchen näherbringen wird. 

Anschließend versammeln sich die rosa Mützen in der Linde, um ab 19:00 mit dem Eröffnungs-BC/AC das Semester gebührend einzuleiten und die vom Burggraf vorgesehenen Ideen in feste Formen zu gießen. 

Auf ein rauschendes, krachendes, grandioses Farbensemester! T+T! 


Nächster Stamm

Donnerstag ab 19:00
Detailierte Informationen

Auf einen Blick

Nächste Geburtstage

      27.07.2016: Erguss (73 Jahre)
      27.07.2016: Sphinx (64 Jahre)
      27.07.2016: Schüst (48 Jahre)
      28.07.2016: Filter (35 Jahre)
      30.07.2016: Achs (37 Jahre)
      01.08.2016: Spurt (87 Jahre)
      1.8.2016: Propan (26 Jahre)
      02.08.2016: Lumpazi (68 Jahre)
      02.08.2016: Puszta (60 Jahre)
      02.08.2016: Zwoomol (58 Jahre)
      02.08.2016: Buech (79 Jahre)

Gaudeamus igitur!